Straßensanierung 2016

Vor Ort informierte sich Bgm. Max Maier über den Stand der Reparaturarbeiten an den Gemeindestraßen, die in diesem Jahr durch den Gemeinderat in Auftrag gegeben wurden. Ca. 4,5 km Gemeindestraßen hat die Gemeinde Johanniskirchen in diesem Jahr im Haushalt zur Sanierung miteingeplant.  Mit einer Oberflächenbehandlung aus einem Schichtenverbund, bestehend aus Bitumenemulsion und Splitt, kann die Lebensdauer der Asphaltdecke kostengünstig  erheblich verlängert  werden. Bei warmen und trockenem Wetter konnten die Arbeiten ohne große Verkehrsbehinderungen zügig ausgeführt werden. Der überschüssige Split auf der Fahrbahn, der bei diesem Verfahren entsteht, wird nach einigen Wochen abgekehrt,  die geltenden Geschwindigkeitsbeschränkungen werden  bis dahin aufrecht erhalten. Die notwendigen Vorbereitungen der zu reparierenden Straßenstücke sowie die Verkehrsabsicherung wurden vom gemeindlichen Bauhof ausgeführt.