logo

Grüß Gott in der Gemeinde Johanniskirchen. Nehmen Sie sich etwas Zeit und entdecken Sie unser vielfältiges Gemeindeleben. 

Aktuelles:



Gemeindeinformationsblatt (März)    


FFP2-Masken für pflegende Angehörige
Der Freistaat Bayern stellt für pflegende Angehörige kostenlose FFP2-Masken zur Verfügung. Jeweils drei Masken sind ab sofort für jede Pflegehauptperson im Rathaus erhältlich.
Als Nachweis dafür reicht die Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades des Pflegebedürftigen.

Um die Verteilung auch kontaktlos zu ermöglichen, kann der Nachweis gerne per E-Mail (gemeinde@johanniskirchen.de) oder Fax (08564/960820) an die Gemeinde Johanniskirchen gesandt werden. Die Masken werden dann umgehend an die Berechtigten geschickt.


"Virtuelle" Bürgerversammlung
Am Donnerstag, 26. November fand die erste virtuelle Bürgerversammlung statt. Hierzu konnte Bgm. Max Maier über 50 Teilnehmer begrüßen.
+++Die Präsentation steht zum DOWNLOAD bereit.+++


Müllabfuhrkalender 2021
Der jeweils aktuelle Abfuhrkalender kann direkt beim AWV unter www.awv-isar-inn.de heruntergeladen werden. Der AWV bietet zudem eine „Abfall-App“ an. Damit erhalten Sie immer rechtzeitig eine Erinnerung an die nächste Leerung.                          



Aktuelles


 

PNP-Nachrichten aus der Umgebung

Gangkofen: Geflügeltransporter kippt: Mehrere Hühner erdrückt

Ein Unfall mit einem Geflügeltransporter hat sich am Freitagmittag in Gangkofen (Landkreis Rottal-Inn) ereignet. Der Lkw war mit etwa 5000 lebenden... weiterlesen

Eggenfelden: Wolfram Brunner im Interview: "Bier ist nie ausgegangen"

Herr Brunner, einen Bräu zu fragen, ob er denn Kaffee trinkt, ist eigentlich eine Zumutung, oder? Trotzdem: Trinken Sie den Kaffee mit Milch... weiterlesen

Eggenfelden: Neues Wohngebiet mit großen Parzellen soll in Axöd entstehen

Der Stadtrat will die bauliche Entwicklung im Norden der Stadt vorantreiben. Um die Voraussetzungen dafür zu schaffen, hat das Gremium im Rahmen... weiterlesen

Hebertsfelden: Hebertsfelden soll einen Edeka-Markt bekommen

In Hebertsfelden könnte es schon bald einen Edeka-Markt geben. Diese gute Nachricht brachte die jüngste Gemeinderatssitzung hervor... weiterlesen

Eggenfelden: Storchennest: Alte Brauerei als Heimstatt für Meister Adebar

Die Alte Brauerei in Gern soll auch zur Heimat für Störche werden. Diesen Vorschlag hat Lorenz Rabanter (Grüne) in dessen jüngsten Sitzung an den... weiterlesen